DeHaPa - Deutsche Haushalts Partei Logo
Aktuell Programm Downloads Mitglied werden Kontakt

Zurück zum Parteiprogramm

5.11 Mehr Tierschutz in der Lebensmittelproduktion (nur Biofleisch)

Lebensmittel sind, ohne Frage, ein elementares Grundbedürfnis aller Bürger eines Staates. Es liegt jedoch auch in der Verantwortung des Staates dafür zu sorgen, dass die Lebensmittel, ob nun auf veganer oder tierischer Basis nachhaltig und artgerecht produziert werden. Der aktuelle Tierschutz, speziell in der Massentierhaltung, ist hier mangelhaft und benötigt eine dringende Überarbeitung. Die Prinzipien der Bio-Siegel sollten generell für die gesamte Fleischproduktion gelten. Dass die Fleischprodukte dadurch rund 20% teurer werden, ist für alle Bürger hinnehmbar, da gleichzeitig Risiken wie BSE, Schweinepest, Einschleusung von Gen-Futter deutlich reduziert werden. Vom ethischen Standpunkt aus ist Massentierhaltung generell zu verurteilen, in einer modernen Gesellschaft jedoch in gewissem Umfang nicht zu vermeiden.

Zum nächsten Parteiprogrammpunkt...

DeHaPa Twitter
© Deutsche Haushalts Partei 2013-2014 --- Impressum --- Kontakt --- Datenschutz